Werbung

IAA Nutzfahrzeuge mit Rekordbeteiligung - 61. Auflage der größten internationalen Schau vom 21. bis 28. September 2006 in Hannover

Der Countdown läuft: Ende September findet die weltweit wichtigste Messe rund um Nutzfahrzeuge statt. Zu dem in Hannover im Zweijahresrhythmus stattfindenden Super-Event haben sich alle renommierten Hersteller angemeldet: rund 1400 Aussteller aus 45 Ländern, darunter erstmals auch aus China. Aus Osteuropa haben sich etwa 40 Unternehmen angemeldet. Damit steuert die IAA nach Einschätzung des Verbands der Automobilindustrie (VDA) auf eine neue Rekordbeteiligung zu.

 

Der Countdown läuft: Ende September findet die weltweit wichtigste Messe rund um Nutzfahrzeuge statt. Zu dem in Hannover im Zweijahresrhythmus stattfindenden Super-Event haben sich alle renommierten Hersteller angemeldet: rund 1400 Aussteller aus 45 Ländern, darunter erstmals auch aus China. Aus Osteuropa haben sich etwa 40 Unternehmen angemeldet. Damit steuert die IAA nach Einschätzung des Verbands der Automobilindustrie (VDA) auf eine neue Rekordbeteiligung zu.

Die IAA wird auch in diesem Jahr die ideale Plattform für Fachbesucher sein, um sich über die neuesten Nutzfahrzeuge und Zubehör an einem einzigen Ort zu informieren. Dazu der Präsident des VDA, Prof. Dr. Bernd Gottschalk: "Mehr Fahrzeugpräsentationen findet man auf keiner anderen Messe." Antriebstechnologien, Abgasnachbehandlung, Fahrzeugsicherheit und Transporteffizienz werden neben der Neuheitenschau die großen Themen sein.

www.iaa-nfz.de

 


Artikel teilen:
Weitere Tags zu diesem Thema: