Werbung

Gute Klimabilanz für Flüssiggasheizungen

Wer seinen veralteten Ölkessel gegen eine moderne Flüssiggasheizung austauscht, spart nicht nur Energiekosten. Er ­leistet auch einen wichtigen Beitrag zum Klima­schutz. Denn Flüssiggas ist von Natur aus arm an Kohlendioxid. In Kombination mit modernen Heiztechniken kann es den Ausstoß des Klimagases beim Heizen um bis zu 50 % reduzieren. Wie sich das in der lokalen Klimabilanz niederschlägt, hat PRIMAGAS berechnet. Das Ergebnis: Im ersten Halbjahr 2010 haben Privat- und Gewerbekunden des Krefelder Flüssiggasanbieters durch einen Kesselaustausch insgesamt rund 1000 t CO2 eingespart.

 

 

Mit Blick auf den Klimaschutz ist der konsequente Einsatz von effizienten Heizlösungen weit mehr als ein Tropfen auf den heißen Stein: Vier Millionen Heizungen entsprechen nicht mehr dem neuesten Stand der Technik, schätzt der Zentralverband Sanitär Heizung Klima. Hinzu kämen jährlich rund 300.000 Kessel, die älter sind als 25 Jahre. Dennoch ist das Modernisierungstempo gering. Dabei macht sich der Austausch häufig schon nach wenigen Jahren bezahlt. „Je nach Energieverbrauch und Anlagentyp spart ein Vier-Personen-Haushalt jährlich bis zu 1000 Euro. Deshalb hat sich die Investition bereits nach fünf bis sechs Jahren amortisiert“, so Thomas Landmann.

Bonus für Umsteiger
Um Hauseigentümern und Gewerbetreibenden die Entscheidung für eine klimaschonende Flüssiggasheizung zu erleichtern, belohnt PRIMAGAS seine Kunden mit verschiedenen Umrüstprämien. So erhalten Modernisierer beispielsweise einen Bonus von 500 Euro, wenn sie von Öl auf Flüssiggas wechseln. Wer obendrein auf Solarwärme setzt, kann seine Anlage bei PRIMAGAS über einen Zeitraum von bis zu zehn Jahren in bequemen Monatsraten bezahlen - die Finanzierung ist zinsfrei, es entstehen also keine weiteren Kosten.

Gewerbekunden profitieren ebenfalls von verschiedenen Sonderkonditionen. Sie erhalten bei der Umstellung auf Kraft-Wärme-Kopplung oder bei der Installation einer Hallenheizung mit energiesparender Infrarot-Technologie ein Funkmodem zur automatischen Füllstandsüberwachung ihres Tanks gratis.* Die effizienten Modernisierungslösungen kommen gut an: Entgegen dem Branchentrend verzeichnet das Krefelder Unternehmen seit mehreren Jahren konstante Kundenzuwächse.

 


Artikel teilen:
Weitere Tags zu diesem Thema: