Werbung

Gorenje: Exklusives Vermarktungskonzept

„Wir erwarten, dass sich die LivingKitchen mit ihrem deutlich internationalen Charakter mittelfristig als bedeutender Impulsgeber für die gesamte Küchenindustrie etablieren wird.“ So schätzt Hausgerätehersteller ­Gorenje die Zukunft der Küchenmesse in Köln ein und hat sich deshalb „sehr schnell für eine Präsenz entschieden“. Auf 350 m² wird sich das Unternehmen mit seinem hochwertigen Einbausortiment präsentieren und insbesondere mit Neuheiten aus dem Premium-Einbausegment aufwarten.

Thomas Wittling, Geschäftsführer Vertrieb und ­Marketing: „Gezielt Endkunden ansprechen.“

 

Erstmals auf dem deutschen Markt wird dabei auch ein neues, im gehobenen mittleren Preissegment angesiedeltes Vermarktungskonzept exklusiv für den Küchenfachhandel vorgestellt.

„In Form von zahlreichen Kommunikationsmaßnahmen, wie beispielsweise täglichen Live-Cooking Aktionen mit dem vor allem aus SAT.1 bekannten TV-Koch Thomas Jaumann oder Gewinnspielaktionen versuchen wir ganz gezielt, auch Endverbraucher anzusprechen und deren Frequenz am Stand zu erhöhen. Gerade dem internationalen Publikum wird mit einem erstmalig auf einer großen Messe umgesetzten Mehrmarkenauftritt inklusive seiner Premium-Marke ATAG das breite Portfolio der Gorenje Gruppe präsentiert“, so Thomas Wittling, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing, Gorenje Vertriebs GmbH, München.

www.gorenje.de

 


Artikel teilen:
Weitere Tags zu diesem Thema: