Werbung

Flutfolgen: Produktpaket für Betroffene

Flutbetroffene ohne Versicherung können ein Produktpaket beantragen. Bild: Grohe

 

Düsseldorf.  Mit der Hilfsaktion „1000 Bäder – GROHE hilft“ zur Flutkatastrophe im Juli dieses Jahres unterstützt Grohe seit Anfang September Betroffene in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz ohne Versicherung. Das Onlineformular zur Aktion können der installierende Betrieb oder der Kunde ausfüllen. Hier werden beider Daten eingetragen. Der Betroffene soll zudem ein Foto von Bad und/oder Küche sowie eine Erklärung hochladen. Dann werden die benötigten Produkte – Armaturen für Küche, Waschtisch, Badewanne, Dusche und Brausestangenset – sowie die gewünschte Produktlinie angeklickt. Das Produktpaket geht direkt an den Installationsbetrieb. Die Aktion ist vorerst bis Ende März 2022 angesetzt.

 


Artikel teilen:
Weitere Tags zu diesem Thema: