Werbung

FLIR Systems GmbH: Infrarotbilder auf iPad und iPhone verarbeiten

Über ein internes W-LAN lassen sich FLIR-Wärmebildkameras mit dem iPad, iPod Touch oder iPhone vernetzen. Dazu ermög­licht die „FLIR Viewer“-App u.a. den kabellosen Download der Bilder direkt aus der Kamera, die Änderung der Farbpalette und eine Analyse der radiometrischen Daten.


Artikel teilen:
Weitere Tags zu diesem Thema: