Werbung

Egger: Digitale Welt runderneuert

Im neuen digitalen Gewand präsentiert sich der Tiroler Holzwerkstoffhersteller EGGER auf seiner Website egger.com. Sowohl das Design und die Inhalte als auch die technische Basis wurden einer Kompletterneuerung unterzogen. Neu sind unter anderem die zielgruppenspezifischen Portale sowie eine Suchfunktion mit kategorisierten Ergebnissen, mit der Kunden und Interessenten die jeweils relevanten Informationen erhalten.

 

In umfangreicher Entwicklungsarbeit wurde der neue Internetauftritt von EGGER einer Aktualisierung unterzogen. Bei der Neugestaltung ging es in erster Linie darum allen Kunden und Interessenten sämtliche Informationen auf einer Seite, übersichtlich und nutzerfreundlich zugänglich zu machen.

Ob Tischler, Architekt, Industrie- oder Fußbodenkunde - ob Journalist oder Jobsuchender, der Zugang zu EGGER spezifischen Informationen wird allen Interessenten wesentlich erleichtert. Eigene Portalseiten für die jeweiligen Zielgruppen bieten vielfältige Vorteile. So reagieren die Seiten auf das individuelle Klickverhalten der Nutzer und strukturieren die Informationen entsprechend ihrer Interessen. Durch eine neu integrierte Suchfunktion ermöglicht EGGER zudem das leichte Auffinden von Informationen und eine bessere Orientierung. Die Treffer werden nicht einfach nur aufgelistet, sondern nach Kategorien angezeigt.

„Mit der neuen Homepage haben wir die Komplexität unseres Internetauftrittes deutlich reduziert“, so Stefan Müller, Leiter Digitale Medien bei EGGER. „Es ist uns gelungen, alle bisherigen Unternehmensauftritte entsprechend unserer Dachmarkenstrategie zusammenzufassen. Die neuen Seiten werden in den nächsten Wochen Land für Land schrittweise online gehen. Den Anfang machen wir mit dem deutschen und österreichischen Online-Auftritt.“ Außerdem ist die komplett erneuerte technische Basis der neuen Homepage bereits für die nächsten Schritte ausgelegt. Zukünftig soll das Internet für EGGER kein reines Informationsmedium sein, sondern mehr Interaktion möglich machen. „Gerade in der Kommunikation mit unseren Kunden und Interessenten möchten wir das Internet in Zukunft verstärkt nutzen“, erklärt Hubert Höglauer, Leitung Marketing EGGER Gruppe. Angedacht sind beispielsweise ein neuartiger Muster-Bestellshop und eine Online-Version des Virtuellen Design-Studios.

www.egger.com

 


Artikel teilen:
Weitere Tags zu diesem Thema: