Werbung

Der Kreis: Hohe Erwartungen

Nach einigen Jahren der rheinischen Abstinenz dürfen die Kölner Messemacher zur LivingKitchen mit Rekordbesucherzahlen rechnen. Auch der Einkaufs-, Marketing- und Dienstleistungsverbund Der Kreis setzt auf einen positiven Verlauf und stellt sein Dienstleistungsprogramm in Halle 4.1 dem internationalen Küchenfachhandel auf seinem bislang größten Messestand (420 m²) vor. Neu aufgestellt und von Grund auf modernisiert wurde das Renovierungsmodul Lifting.

 

Das Grundelement, der 45 Quadratmeter Liftingshop, wird im Original auf dem Messestand inklusive umfangreichem Marketingpaket dem internationalen Fachpublikum präsentiert. Insgesamt steht während der Kölner Messe der europäische Auftritt des Verbunds im Mittelpunkt und hier insbesondere die gemeinsamen und länderübergreifenden Themen und Aktionen der Gemeinschaft.

Wie sieht die Küche der Zukunft aus? Diese Frage stellte Ernst-Martin Schaible im Jahre 2009 an Studenten der Hochschule Coburg. Aus diesem Kontakt und dem darauf folgenden Wettbewerb „Die Küche im Mittelpunkt des Lebens“ hat sich eine intensive Kooperation mit dem Ziel entwickelt, Studenten der Fakultät Innenarchitektur und Design intensiv für das Produkt Küche zu interessieren. Mit der Initiative „Theorie trifft Praxis“ werden die Studenten erstmals mit den Gegebenheiten industrieller- und marktgerechter Küchenentwicklung konfrontiert. Über ein Jahr lang haben Küchen- und Zubehörindustrie, Mitgliedsunternehmen und Mitarbeiter von Der Kreis den Studiengang mit der Projektarbeit in Coburg begleitet. Das Ergebnis dieser Förderung, die federführend von Der Kreis Anja Schaible Stiftung umgesetzt wurde, wird ab dem 17. Januar in Köln gezeigt. Drei ungewöhnliche (Küchen)Objekte, die unter dem Arbeitstitel „Indoor- und Outdoorküche“ darstellen, dass Küche sich in Zukunft nicht ausschließlich auf Kochen konzentriert, sondern dass Küche als Kommunikationszentrum auch Mittelpunkt für Freizeit und Erholung im Familien- und Freundeskreis ist.


Die Küche der Zukunft, die Umsetzung von der Idee in die Praxis und die Förderung des Berufsnachwuchses sind auch Thema der Vorträge und Diskussionen während der LivingKitchen. Im hierfür eingerichteten Forum auf dem Messestand der Verbundgruppe für Küchenspezialisten haben Besucher auch die Möglichkeit ihre Gedanken zur nächsten Küchengeneration mit den Studenten und mit dem Präsidenten des Bund Deutscher Innenarchitekten auszutauschen. „Freuen Sie sich schon jetzt auf einen Besuch auf unserem Messestand – weil Innovation und Diskussion die Grundlage sind für den Branchenerfolg“, heißt es in der Messeankündigung.

www.derkreis.de

 


Artikel teilen:
Weitere Tags zu diesem Thema: