Werbung

Brockmann GmbH & Co. KG: Im Fachhandel wachsen

Die Johannes Brockmann GmbH & Co. KG wird am Küchenevent LivingKitchen in Köln teilnehmen. Das seit 1947 bestehende Unternehmen will die Messepräsenz als Premiere für ein weiteres Wachstum im Küchenfachhandel nutzen. Geschäftsführer Johannes Brockmann und Vertriebsleiter Hermann Schäfer kündigen „eine Vielzahl innovativer Produktneuheiten“ an. Hochwertige, funktionale Innenausstattungen bis hin zur grifflosen Einbauküche werden auf der LivingKitchen vorgestellt.

Bringt Brockmann Küchen mit nach Köln: Programm Monaco, Hochglanz Lack.

 

Der Schwerpunkt liegt im modernen bis puristischen Ambiente. Neue Lackfarben mit farbig hinterlegten Griffmulden werden ebenso präsentiert wie Planungen in Bambus Dekor und Schiefer MDF.

Das Küchen-Programm von Brockmann beinhaltet das neue Rastermaß 126 mm mit einem 4 mm Fugenbild. Die Korpusstärke beträgt 19 mm, die Rückwand ist aus 8 mm Spanplatte gefertigt. 14 aktuelle Vollkorpus-Dekore (innen und außen dekorgleich) „erlauben eine harmonische Gestaltung“, so das Unternehmen.

Darüber hinaus hat sich Brockmann Küchen mit einem barrierefreien Küchenprogramm am Markt platziert. Brockmann Küchen sieht sich in Deutschland, Österreich, Belgien, Frankreich und Holland „bereits gut etabliert“, jetzt sollen die Vertriebsaktivitäten auf internationaler Ebene verstärkt werden.

 


Artikel teilen:
Weitere Tags zu diesem Thema: