Werbung

10.-14. Februar 2012: Messe „Leben plus Komfort“

Nach der erfolgreichen Premiere der „Leben plus Komfort“ im Januar 2010 planen Messe Essen und der ideelle Träger GGT Deutsche Gesellschaft für Gerontotechnik® mbH die Neuauflage der Veranstaltung für den 10. bis 14. Januar 2012 in der Messe Essen geplant. 43 Aussteller hatten sich bei der Auftaktveranstaltung der Plattform für den Wachstumsmarkt GenerationPlus über 5.000 Fachleuten präsentiert.

 

Die Leben plus Komfort richtet sich mit branchenübergreifendem Angebot an alle Wirtschaftsbereiche, die sich mit ihren Produkten und Dienstleistungen auf die Herausforderungen des demografischen Wandels einstellen möchten. Die auf der Messe angebotenen Produkte und Dienstleistungen haben gleichzeitig auch generationenübergreifenden Charakter und bieten Fachbesuchern Anregungen, um auch junge kaufkräftige Zielgruppen früh für Investitionen in Lebensqualität und Komfort im Alter zu gewinnen.
Im Jahr 2030 wird der Anteil der über 60jährigen 35 Prozent betragen, 2050 schon mehr als 40 Prozent. Mit diesem demografischen Wandel ändern sich die Maßstäbe für Immobilien und Einrichtung. Auf der Leben plus Komfort präsentieren Aussteller Lösungen für diese Anforderungen. Die Messe vernetzt erstmals Investoren, Bauträger und Auftraggeber im gesamten Markt der Haus- und Gebäudetechnik sowie der Wohnungswirtschaft.
Innovative Technologien schaffen Komfort und tragen dazu bei, bis ins hohe Lebensalter die Lebensqualität zu erhalten. Auf der Messe können zukunftsweisende Ideen in Sachen Automation, Mobilität und Kommunikation bei Multiplikatoren und Nachfragern bekannt gemacht werden.
Die Leben plus Komfort bietet ebenfalls die Plattform für alle Angebote aus den Bereichen Service und Dienstleistungen, die die Pflege im häuslichen Umfeld ermöglichen. (dib)

www.messe-essen.de

 


Artikel teilen:
Weitere Tags zu diesem Thema: