Smart Home: Die Zukunft hat begonnen

Die Vernetzung von Haus-, Sicherheits-, Unterhaltungs- und Kommunikationstechnik sowie Haushaltsgeräten und Energieanlagen in Wohnhäusern ist technisch längst möglich. Gleichwohl steckt der Markt noch in den Kinderschuhen. Schätzungen zufolge sind lediglich 1% aller Bestandswohneinheiten und etwa 2% aller Neubauten bzw. Grundsanierungen nach der Definition ein Smart Home. Für die TGA-Branche, die eine Vielzahl von Smart Home-tauglichen Komponenten und Systemen entwickelt hat, gibt es da noch viel zu tun.
Vor allem Aufklärung ist zu leisten: Welchen Komfort bietet ein Smart Home? Lassen sich durch intelligente Vernetzung tatsächlich Energieeinsparungen realisieren? Und wie steht es um Alltagsnutzen, Sicherheit und Datenschutz derartiger Systeme? Anwendungsszenarien aufzuzeigen und den Menschen deutlich zu machen, wo ihnen die Technologie konkret helfen kann, das ist eine der großen Herausforderungen für TGA-Planer, ausführende Fachbetriebe und Hersteller, die diesen zukunftsträchtigen Markt erschließen wollen.

In diesem Dossier widmen wir uns deshalb ausführlich dem Themenbereich Smart Home / Smart Building.

 

Markus Sironi
Chefredakteur
m.sironi@strobel-verlag.de


Geräte-Interoperabilität im Smart Home

Köln. Wie in einer vernetzten Welt der Datenaustausch zwischen elektronischen Geräten konkret umgesetzt wird, war ein großes Thema der diesjährigen Internationalen Funkausstellung IFA (5. bis 10. September 2014). Dazu...

Chancen für Handwerksbetriebe der Elektro- und Energiebranche - Die Gebäudeautomation hat mit der neuen EnEV 2014 einen neuen Stellenwert in der Energiewende erhalten

Die verschärfte Einsparverordnung 2014, die seit dem 1. Mai in Kraft ist, stellt erstmals Fragen zum Automationsgrad von Gebäuden. Die Automatisierung von Gewerken ist nun verbindlicher Bestandteil der energetischen Bewertung und...

Smart-Home-Kits im Sicherheitstest

Rauchmelder geben via Internet Alarm, ein Einbruch wird per SMS gemeldet, Licht und Heizung werden über Smartphone-Apps gesteuert. All das machen Smart-Home-Komponenten möglich. Doch ein Test des Dienstleisters AV-TEST* zeigt:...

19 Treffer

Die ikz.de ist das Onlineportal der Zeitschriften IKZ HAUSTECHNIK, IKZ-FACHPLANER, IKZ-ENERGY und IKZ-PRAXIS.

Herausgeber und Verlag: STROBEL VERLAG GmbH & Co. KG
Postfach 5654 | 59806 Arnsberg | Tel.: 02931 8900-0 | Fax: 02931 8900-38

Verlagsleitung: Dipl.-Kfm. Christopher Strobel
Verantwortlich für den redaktionellen Inhalt:
IKZ-HAUSTECHNIK und IKZ-FACHPLANER: Markus Sironi, Chefredakteur
IKZ-ENERGY: Hilmar Düppel, Chefredakteur 
IKZ-PRAXIS: Detlev Knecht, Chefredakteur

Weitere Titel des STROBEL VERLAGES im Internet: KÜCHENPLANER | Flüssiggas | inwohnen | K&L Magazin