Systemair: Neuer Axialventilator

Der Axialventilator „AXCPV“ kennzeichnet sich den Worten von Systemair nach vor allem durch das Flügeldesign sowie das CFD-optimierte Nachleitrad, „welches sowohl den Druck als auch die Effizienz im Vergleich zu Standard-Axialventilatoren erhöht“.

Das Laufrad hat stufenlos einstellbare Flügelwinkel, damit ein maximaler Wirkungsgrad über das gesamte Kennlinienfeld erreicht wird „und nicht nur im optimalen Betriebspunkt“. Durch den erhöhten Druck könne eine kleinere Ventilator-Baugröße eingesetzt werden. Das senke Anschaffungs-, Installations- sowie Betriebskosten.
Erhältlich ist der „AXCPV“ in sieben Baugrößen mit Nenndurchmessern von 315 bis 630 mm, die standardmäßig mit effizienten IE2- und IE3-Motoren ausgestattet sind. Geeignet ist der Axialventilator für Fördermitteltemperaturen bis 55°C im Dauerbetrieb.

Systemair GmbH, Seehöfer Str. 45, 97944 Boxberg-Windischbuch,
Tel.: 07930 9272-0, Fax: -92, info@systemair.de, www.systemair.de

« zurück

Die ikz.de ist das Onlineportal der Zeitschriften IKZ HAUSTECHNIK, IKZ-FACHPLANER, IKZ-ENERGY, IKZ-KLIMA, IKZ-LEBEN und IKZ-PRAXIS.

Herausgeber und Verlag: STROBEL VERLAG GmbH & Co. KG  | Zur Feldmühle 9-11 | 59821 Arnsberg | Tel.: 02931 8900-0 | Fax: 02931 8900-38 | Ust-ID-Nr.: DE 123886345  | Amtsgericht Arnsberg HRA 1077 

Verlagsleitung: Dipl.-Kfm. Christopher Strobel
Verantwortlich für den redaktionellen Inhalt: Markus Sironi, Chefredakteur / Chief Content Officer

Weitere Titel des STROBEL VERLAGES im Internet: KÜCHENPLANER | Flüssiggas | inwohnen | K&L Magazin