Werbung

Solarfocus: Jetzt auch Luftwärmepumpen

Solarfocus bringt die Luftwärmepumpe „Vampair“ auf den Markt. Bei der Eigenentwicklung haben die Techniker „besonders großen Wert“ auf einen leisen Betrieb gelegt. Neben einem Radial-Axial-Ventilator wurden zusätzlich schallreduzierende Lamellen eingebaut. Ein „sehr großzügig dimensionierter“ Lamellenverdampfer mit hydrophiler Beschichtung wirke zusätzlich lärmreduzierend und verbessere die Wärmeübertragung aus der Luft auf das Kältemittel.

 

„Selbst Temperaturen bis -25°C lassen die ‚Vampair‘ effizient arbeiten“, unterstreicht Solarfocus. Ermöglicht wird dies durch den modulierenden Kompressor, der mit einer speziellen Zwischendampfeinspritzung ausgestattet ist. Zusätzlich arbeitet die Wärmepumpe mit Invertertechnologie und passt die Heizleistung an den Wärmebedarf des Gebäudes an.
„Vampair“ kann heizen, das Trinkwasser erwärmen und kühlen. Mit der Wetterprognosefunktion weiß sie, wie das Wetter wird und passt ihre Betriebsweise der Prognose an. Wird es zu warm, schaltet die Wärmepumpe den Kreislauf um und aktiviert die Kühlfunktion. Wie bei allen Produkten von Solarfocus lässt sich auch diese Wärmepumpe per Smartphone ortsunabhängig ansteuern.

Solarfocus GmbH, Werkstr. 1, A-4451 St. Ulrich,
Tel.: 0043 7252 50002-0, Fax: -10,
office@solarfocus.com, www.solarfocus.com

 

Artikel teilen: