Werbung

Afriso: Smart Home für Raumklima, Komfort und Sicherheit

Ob für die Themen Raumklima, Komfort oder Sicherheit – mit „Smart Home“ bietet Afriso „umfassende Lösungen“: von der Sensorik und Aktorik über eine Basisstation bis hin zur App.

Die Basisstation für den Betrieb von Smart-Home-Lösungen bildet ein Gateway (links). Dieses Gateway überträgt alle relevanten Daten und Alarme verschlüsselt an die angeschlossenen, mobilen Endgeräte.

 

Die Basisstation (Schaltzentrale) für den Betrieb von kleinen Smart-Home-Lösungen bis zu komplexen Gebäudemanagementsystemen bildet das „Afrisohome Gateway“. Dieses Gateway kann auch mit Produkten anderer Hersteller, z.B. den Inspektionssystemen von Netatmo, den Lichtsteuerungen von Philips Hue oder der Sprachsteuerung Alexa von Amazon, zusammenarbeiten.
Messwerte, Meldungen und Alarme werden lokal dokumentiert und im Webbrowser, auf dem Tablet oder dem Smartphone in der Afrisohome-App angezeigt. Die App ermöglicht es, alle Geräte im Haus zu überwachen und zu steuern. Meldet ein sicherheitsrelevantes Gerät einen Alarm, erscheint dieser als Push-Nachricht auf den definierten Endgeräten. Weil alle Daten sich auf der Basisstation befinden und nicht in einer Cloud, kann das „Smart Home“ auch ohne Internetverbindung betrieben werden. Benachrichtigungen werden verschlüsselt übertragen.

Afriso-Euro-Index GmbH, Lindenstr. 20, 74363 Güglingen,
Tel.: 07135 102-0, Fax: -147, info@afriso.de, www.afriso.de

 

 

 

Artikel teilen: