Werbung

Neue Arbeitshilfe für Bauprofis

Pfullendorf. Bei Neubau oder Sanierung von Sanitärräumen im privaten, halböffentlichen oder öffentlichen Bereich ist erst die exakte Planung das A und O für den Erfolg eines Auftrags, ist sich Geberit sicher und stellt das neue „Objekt-Magazin“ vor. 

 

Als praktische Arbeitshilfe gedacht, stellt das Magazin Übersichten relevanter Regelwerke, Normen und Richtlinien bereit, die für die jeweiligen Bauaufgaben wichtig sind. Querverweise leiten den Nutzer zu ergänzenden Informationen und passenden Produkten und Sortimenten für die Badgestaltung vor und hinter der Wand weiter.
Das 570 Seiten starke Objekt-Magazin von Geberit/Keramag ist nach den typischen Bauaufgaben gruppiert: Geschosswohnungsbau, Ein- und Zweifamilienhäuser, Hotel und Gastronomie, Bildungs- und Pflegeeinrichtungen, Arbeitsstätten sowie Transit, Messen und Sport. Icons sollten die Orientierung erleichtern.
Der Katalog präsentiert Lösungen aus dem Gesamtsortiment von Geberit und Keramag, die die jeweiligen Anforderungen, z.B. an Brand- und Schallschutz, an Trink- und Abwasserhygiene, aber auch an Mindestabstände erfüllen. Daneben geht das „Objekt-Magazin“ auch auf spezielle Planungsaufgaben ein, etwa die barrierefreie Badgestaltung oder Installationstechnik und Sanitärkeramik für besonders kleine Räume. Weiterführende Informationen etwa zu spülrandloser WC-Keramik, zu Dusch-WCs oder den Möglichkeiten der Badgestaltung mit Vorwandelementen runden das Angebot ab.
Unter www.geberit.de/objekt-magazin kann der Katalog bestellt oder als Datei heruntergeladen werden.

 

Artikel teilen:
Weitere Tags zu diesem Thema: