125 Jahre IKZ-HAUSTECHNIK, Ausgabe 22/1997, Seite 52 ff.



Kleine Servicefahrzeuge

Die kleinen City-Flitzer (zul. Gesamtgewicht bis 1,8 Tonnen) sind heute aus dem Straßenbild nicht mehr wegzudenken. Bieten sie neben komfortabler Pkw-Technik doch meist ausreichend Platz im Auto, um wichtiges Handwerkszeug bzw. eine ganze Reihe von Ersatzteilen vor Ort zu haben.

Citroën Berlingo

Der Berlingo, seit Oktober 1996 auf dem Markt, hat bei Citroën den über 12 Jahre lang produzierten C 15 endgültig abgelöst.

Mit dem Berlingo und dem baugleichen Peugeot "Partner" wurde erstmals ein Lieferwagen nicht vom Pkw abgeleitet, sondern speziell auf seinen Anwendungszweck hin gestaltet. Der Berlingo hat bei einem Radstand von 2,69 m eine Länge von 4,11 m und ist 1,80 m hoch.

Als Motoren stehen beim Kastenwagen zwei Benziner mit 60 beziehungsweise 75 PS sowie zwei Saugdiesel mit 59 und 70 PS zur Wahl. Den Kastenwagen, konzipiert für den reinen Transportbetrieb, verkraftet Nutzlasten von 600 bzw. 800 kg. Im Fünfsitzer-Kombi mit 655 kg Nutzlast kommen nur die beiden stärkeren Benzin- und Dieselmotoren zum Einsatz (ca.-Preis: ab 17.500 DM, ohne MwSt.).

Citroën Berlingo

Motoren

Hubraum

Leistung

Verbr. DIN-1/3-Mix/Sorte

Ölserviceintervalle

1,1 Liter

44 KW/60 PS

8,0 l/100 km/S

15.000 km

1,4 Liter

55 KW/75 PS

8,0 l/100 km/S

15.000 km

1,8 Liter Diesel

43 KW/59 PS

7,3 l/100 km/D

10.000 km

1,9 Liter Diesel

51 KW/70 PS

6,9 l/100 km/D

10.000 km

Maße

Karosserievarianten/Sitzplätze

Kastenwagen/2, Kombi/5

Länge x Breite x Höhe

4108/1719/1802 mm

Radstand

2690 mm

Laderaum max. Länge x min./max. Breite x Höhe
Volumen

2100 x 1190/1600 x 1245 mm

3,0 m3

Gewichte

max. Nutzlast

525 - 725 kg

Anhängelast gebremst/ungebremst

750 - 1100 kg/535 - 575 kg

Stützlast/Dachlast

70/100 kg

 


Fiat Fiorino

Der Fiat Fiorino, 1977 erstmals vorgestellt, erhielt 94 seine letzte umfangreiche Überarbeitung. Sie bescherte ihm einen um 21 cm verlängerten Radstand und ein entsprechend gewachsenes Ladeabteil. Mit 1,78 m Länge und 1,37 m Höhe gehört er zu den geräumigsten seiner Klasse.

Der Fiorino ist als Kastenwagen, Kombi und als Pickup mit offener Ladefläche zu haben. Der 1,4-Liter-Benziner mit 67 PS und der 1,7-Liter-Diesel mit 57 PS entsprechen weitgehend den im Uno verwendeten Aggregaten. Den 75 PS starken 1,6-Liter-Ottomotor kennt man aus dem Fiat Tipo (ca.-Preis: ab 17000 DM, ohne MwSt.).

Fiat Fiorino

Motoren

Hubraum

Leistung

Verbr. DIN-1/3-Mix/Sorte

Ölserviceintervalle

1,4 Liter

49 KW/67 PS

8,9 l/100 km/S

15.000 km

1,6 Liter

55 KW/75 PS

9,0 l/100 km/S

15.000 km

1,7 Liter Diesel

42 KW/57 PS

7,9 l/100 km/D

15.000 km

Maße

Karosserievarianten/Sitzplätze

Kastenwagen/2, Kombi/5, Pickup/2

Länge x Breite x Höhe

4159/1620/1915 mm

Radstand

2581 mm

Laderaum max. Länge x min./max. Breite x Höhe
Volumen

1780 x 1090/1350 x 1370 mm

3,2 m 3

Gewichte

max. Nutzlast

562 - 592 kg

Anhängelast gebremst/ungebremst

1000 - 1100 kg/450 kg

Stützlast/Dachlast

75/80 kg

 


Ford Courier

Der Ford Courier basiert auf dem Fiesta. Als der Kleinwagen seinerzeit modifiziert wurde, erhielt auch die Transportvariante eine entsprechend Runderneuerung. Der Heckbereich und damit auch das Ladevolumen blieben jedoch nahezu unverändert.

Weiterhin liefert Ford den Courier als Kastenwagen mit 2,8 m3 oder als Kombi mit 2,7 m3 Ladevermögen (60-PS-Diesel oder gleichstarker Benziner). Neu hinzugekommen ist die zuletzt als Sondermodell angebotene Variante "Family". Nur für dieses Modell gibt es einen neuen 1,4-Liter-Benzinmotor mit 16 Ventilen und 90 PS (ca.-Preis: ab 17.700 DM, ohne MwSt.).

Ford Fiesta Courier

Motoren

Hubraum

Leistung

Verbr. DIN-1/3-Mix/Sorte

Ölserviceintervalle

1,3 Liter

44 KW/60 PS

7,8 l/100 km/S

15.000 km

1,4 Liter1)

66 KW/90 PS

7,4 l/100 km/S

15.000 km

1,8 Liter Diesel

44 KW/60 PS

6,5 l/100 km/D

10.000 km

Maße

Karosserievarianten/Sitzplätze

Kastenwagen/2, Kombi/5, K. Family/5

Länge x Breite x
Höhe

4115/1650/1835 (Kw.)
1819 (Ko.) mm

Radstand

2700 mm

Laderaum max. Länge x min./max. Breite x Höhe
Volumen

1700 x 1160/1420 x 1263 mm
2,8 m3 (Kasten) 2,7 m3
(Kombi)

Gewichte

max. Nutzlast

520 - 575 kg

Anhängelast gebremst/ungebremst

700/450 kg

Stützlast/Dachlast

50/75 kg

1) = Kombi "Family"-Version

 


Opel Astra Van

Zum größeren Bruder Astra gehört der Opel Astra Van. Obwohl von der Basis her großräumiger bemessen als beim Combo, fällt der Laderaum des Astra Van jedoch insgesamt kleiner aus.

Der deutlichste Vorteil des Astra Van sind die besseren Fahrleistungen, die durch die geringere Stirnfläche und die stärkeren Motoren erreicht werden. Der seit 1996 installierte 1,6-Liter-Benziner leistet 75 PS. Der Opel-Turbodiesel mit 1,7 Liter Hubraum bringt es auf 68 PS (ca.-Preis: ab 22.500 DM, ohne MwSt.).

Opel Astra Van

Motoren

Hubraum

Leistung

Verbr. DIN-1/3-Mix/Sorte

Ölserviceintervalle

1,6 Liter

55 KW/75 PS

6,7 l/100 km/S

15.000 km

1,7 Liter Diesel

50 KW/68 PS

6,2 l/100 km/D

15.000 km

Maße

Karosserievarianten/Sitzplätze

Kastenwagen/2

Länge x Breite x Höhe

4278/1696/1490 mm

Radstand

2517 mm

Laderaum max. Länge x min./max. Breite x Höhe
Volumen

1752 x 1124/1131 x 928 mm

1,65 m3

Gewichte

max. Nutzlast

465 - 470 kg

Anhängelast gebremst/ungebremst

950 kg/550 kg

Stützlast/Dachlast

75/100 kg

 


Peugeot Partner

Peugeot ist seit Ende 96 mit dem Typ Partner ebenfalls im Kleintransporter-Markt. Das Fahrzeug ist keine Ableitung einer Pkw-Basis, sondern wurde nach einem eigenständigen Konzept entwickelt und ist baugleich mit dem Berlingo, der von Citroën angeboten wird. Man hat den Partner mit einer Außenlänge von 4,11 m, einer Breite von 1,72 m und einer Höhe von 1,80 m ausgelegt auf eine Nutzlast von maximal 725 kg.

Zwei Otto- und zwei Dieselmotoren stehen zur Wahl: Ein 1,1 Liter Benziner mit 60 PS, ein 1,4 Liter Benziner mit 75 PS, ein 1,8 beziehungsweise 1,9 Liter Saugdiesel mit 59 beziehungsweise 70 PS. Der Partner wird in vier Versionen angeboten: Als fensterloser und verglaster Kastenwagen sowie als rundumverglaster Kombi und Break (ca.-Preis: ab 17.500 DM, ohne MwSt.).

Peugeot Partner

Motoren

Hubraum

Leistung

Verbr. DIN-1/3-Mix/Sorte

Ölserviceintervalle

1,1 Liter

44 KW/60 PS

8,0 l/100 km/S

15.000 km

1,4 Liter

55 KW/75 PS

8,0 l/100 km/S

15.000 km

1,8 Liter Diesel

43 KW/59 PS

7,3 l/100 km/D

10.000 km

1,9 Liter Diesel

51 KW/70 PS

6,9 l/100 km/D

10.000 km

Maße

Karosserievarianten/Sitzplätze

Kastenwagen/2, Kombi/5

Länge x Breite x Höhe

4108/1719/1802 mm

Radstand

2690 mm

Laderaum max. Länge x min./max. Breite x Höhe
Volumen

2100 x 1190/1600 x 1245 mm

3,0 m3

Gewichte

max. Nutzlast

525 - 725 kg

Anhängelast gebremst/ungebremst

750 - 1100 kg/535 - 575 kg

Stützlast/Dachlast

75/100 kg

 


Ford Escort Express

Der Escort Express, in den Nutzlastkategorien bis 500 und bis 700 Kilogramm angesiedelt, ist ausschließlich als Kastenwagen lieferbar und verfügt im Vergleich zum Courier über einen längeren und breiteren, aber flacheren Laderaum.

Zwei Motoren stehen für den Escort Express zur Verfügung: Ein 60-PS-Diesel mit 1,8 Liter-Hubraum und ein 1,4-Liter-Benziner mit 75 PS.

Ford Courier und Ford Express siedeln sich jetzt in einem Preissegment an, nachdem Ford im Frühjahr 1996 die Preise für den Express senkte und sie so dem Courier anpaßte (ca.-Preis: ab 16.700 DM, ohne MwSt.).

Ford Escort Express

Motoren

Hubraum

Leistung

Verbr. DIN-1/3-Mix/Sorte

Ölserviceintervalle

1,4 Liter

55 KW/75 PS

8,7 l/100 km/S

15.000 km

1,8 Liter Diesel

44 KW/60 PS

6,4 l/100 km/D

10.000 km

Maße

Karosserievarianten/Sitzplätze

Kastenwagen/2

Länge x Breite x Höhe

4290/1688/1591 od.1603 mm

Radstand

2598 mm

Laderaum max. Länge x min./max. Breite x Höhe
Volumen

1823 x 1160/1625 x 1076 mm

2,54 m 3

Gewichte

max. Nutzlast

500 kg (Modell 55) 700 kg (Modell 75)

Anhängelast gebremst/ungebremst

800 bzw. 700/600 bzw. 500 kg

Stützlast/Dachlast

50/75 kg

 


Renault Kangoo

Zur IAA 1997 hat Renault mit dem Kangoo Rapid einen komplett neuentwickelten Kleintransporter offiziell vorgestellt, der im Spätherbst bereits in Frankreich zu haben ist und im Frühjahr 98 auch in Deutschland auf den Markt kommt. Er pflegt ein ebenso eigenwilliges Äußeres wie es sein R4-Vorfahre bereits tat.

Auch an die allseits geschätzte Multifunktionalität des Veterans soll der Neue anknüpfen. Es gibt ihn als verglasten 5-Sitzer mit einem riesigen 650 Liter abdeckbaren Gepäckabteil oder z.B. für Handwerker als geschlossenen Kasten. Zwei Otto- und zwei Dieselmotoren (55 bis 75 PS) stehen zur Auswahl (ca.-Preis: steht noch nicht fest).

Renault Kangoo Rapid

Motoren

Hubraum

Leistung

Verbr. DIN-1/3-Mix/Sorte

Ölserviceintervalle

1,2 Liter

43 KW/60 PS

6,9 l/100 km/S

derzeit

1,4 Liter

55 KW/75 PS

7,5 l/100 km/S

noch

1,9 Liter Diesel

40 KW/55 PS

6,3 l/100 km/D

keine

1,9 Liter Diesel

47 KW/64 PS

6,8 l/100 km/D

Angaben

Maße

Karosserievarianten/Sitzplätze

Kastenwagen/2, Kombi/5

Länge x Breite x Höhe

3995/2060/1827 mm

Radstand

2600 mm

Laderaum max. Länge x min./max. Breite x Höhe
Volumen

1675 x 1069/1219 x 1166 mm

3,0 m 3

Gewichte

max. Nutzlast

625 kg, Option auf 800 kg

Anhängelast gebremst/ungebremst

noch keine

Stützlast/Dachlast

Angaben

 


Opel Corsa Combo

Opel bietet zu seinen Pkw im unteren Gewichtssegment auch jeweils einen entsprechenden Lieferwagen. Zum Corsa gehört der Combo. Er ist in zwei Versionen erhältlich: Als Kastenwagen mit zwei Sitzen und nichtverglasten hinteren Seitenflächen und als "Tour" mit umklappbarer Rücksitzbank und ausstellbaren Seitenfenstern.

Das Motorenangebot ist für beide Versionen identisch. Neben einem 1,4-Liter-Benziner mit 60 PS wird ein 1,7-Liter-Diesel mit gleicher Leistung angeboten. Das ausladende Heck mit einer Breite von 1,68 m sichert dem Kastenwagen eine großzügige Ladekapazität von über drei Kubikmetern. Auf Wunsch ist der Diesel gegen Aufpreis mit einer erhöhten Nutzlast von 700 Kilogramm lieferbar (ca.-Preis: ab 18000 DM, ohne MwSt.).

Opel Combo

Motoren

Hubraum

Leistung

Verbr. DIN-1/3-Mix/Sorte

Ölserviceintervalle

1,4 Liter

44 KW/60 PS

7,8 l/100 km/S

15.000 km

1,7 Liter Diesel

44 KW/60 PS

6,3 l/100 km/D

15.000 km

Maße

Karosserievarianten/Sitzplätze

Kastenwagen/2, Kombi/5

Länge x Breite x Höhe

4230/1686/1805 mm

Radstand

2480 mm

Laderaum max. Länge x min./max. Breite x Höhe
Volumen

1810 x 1130/1330 x 1210 mm

3,1 m 3

Gewichte

max. Nutzlast

516 - 545, Option bis 700 kg

Anhängelast gebremst/ungebremst

600 - 650 kg/450 kg

Stützlast/Dachlast

50/100 kg

 


Renault Rapid

Der vom Renault 5 abgeleitete Rapid gehört zu den dienstältesten Transportern auf dem deutschen Markt. Der Kunde kann zwischen mehreren Benzinern und zwei Dieseln wählen. Nur in Kombination mit dem Dreigang-Automatikgetriebe steht bei den Benzinern auch eine 78 PS-Version zur Verfügung. Der 1,9-Liter-Dieselmotor ist mit 55 oder 64 PS erhältlich.

Zur Zusatzausstattung gehört bei den Dieselmodellen und den 75-PS-Benzinern auch die Nutzlasterhöhung auf 700 Kilogramm. Neben den Kastenwagen und Kombimodellen mit verschiedenen Ausstattungsstufen bietet das Rapid-Programm auch einen 55 PS starken Pick-Up.

Die umweltfreundlichste Variante ist der Rapid Elektro mit wassergekühlter Nickel-Cadmium-Batterie. In diesem Jahr kam der Laguna "Grandtour" mit Handwerkeraufbau und einem Ladevolumen bei umgeklappter Rücksitzbank von 1,8 m3 hinzu (ca.-Preis: ab 16.500 DM, ohne MwSt.).

Renault Rapid Plus

Motoren

Hubraum

Leistung

Verbr. DIN-1/3-Mix/Sorte

Ölserviceintervalle

1,3 Liter

40 KW/54 PS

8,0 l/100 km/S

10.000 km

1,4 Liter

55 KW/75 PS

8,0 l/100 km/S

10.000 km

1,9 Liter Diesel

40 KW/55 PS

7,1 l/100 km/D

7.500 km

1,9 Liter Diesel

47 KW/64 PS

7,3 l/100 km/D

7.500 km

Maße

Karosserievarianten/Sitzplätze

Kastenwagen/2, Kombi/5, Pickup/2

Länge x Breite x Höhe

4056/1564/1776 mm

Radstand

2580 mm

Laderaum max. Länge x min./max. Breite x Höhe
Volumen

1715 x 1148 x 1191 mm

2,6 m 3

Gewichte

max. Nutzlast

480 - 500, auf Wunsch bis 700 kg

Anhängelast gebremst/ungebremst

600 - 700 kg/415 - 450 kg

Stützlast/Dachlast

50/60 kg

 


Seat Inca

Das Äußere des Seat Inca entspricht bis auf wenige Details dem VW-Caddy. Er wird in den Karosserie-Varianten Kombi und Van angeboten. Der Van ist vorwiegend für den gewerblichen Einsatz gedacht, somit nicht wie der Kombi im Fondbereich verglast. Um höhere Belastungen aufzunehmen, bekam der Inca eine blattgefederte starre Hinterachse.

Die Inca-Motoren stammen ausnahmslos von VW. Basisaggregat ist ein 1,4-Liter-Benziner mit Mehrpunkteinspritzung und 60 PS bzw. ein bewährter 1,6-Liter-Benziner mit Zentraleinspritzung und 75 PS. Auch der 1,9-Liter-Saugdiesel mit 64 PS läuft in vielen anderen VW. Der im Vergleich großzügig bemessene Laderaum des Kastenwagens verkraftet unabhängig von der Motorversion 550 kg Zuladung (ca.-Preis: ab 17800 DM, ohne MwSt.).

Seat Inca

Motoren

Hubraum

Leistung

Verbr. DIN-1/3-Mix/Sorte

Ölserviceintervalle

1,4 Liter

44 KW/60 PS

7,8 l/100 km/S

15.000 km

1,6 Liter

55 KW/75 PS

8,9 l/100 km/N

15.000 km

1,9 Liter Diesel

47 KW/64 PS

7,2 l/100 km/D

15.000 km

Maße

Karosserievarianten/Sitzplätze

Kastenwagen/2, Kombi/5

Länge x Breite x Höhe

4207/1696/1836 mm

Radstand

2601 mm

Laderaum max. Länge x min./max. Breite x Höhe
Volumen

1660 x 1100/1530 x 1290 mm

2,9 m 3

Gewichte

max. Nutzlast

550 kg

Anhängelast gebremst/ungebremst

800 - 1000 kg/480 - 500 kg

Stützlast/Dachlast

50/50 kg

 


Skoda Pickup

Im Zuge der Runderneuerung ist neben der passiven Sicherheit nun auch die zuvor etwas spartanische Inneneinrichtung aufgewertet worden. Als Antriebsaggregat dient weiterhin der bekannte Skoda-OHV-Aluminiummotor mit 1,3 Liter Hubraum.

Alternativ finden jetzt auch Motoren von der Konzernmutter VW Anwendung: Der 1,6-Liter-Benziner mit Mehrpunkteinspritzung und 75 PS sowie der 1,9-Liter-Saugdiesel mit 64 PS. Eine Besonderheit im Skoda-Lieferwagen-Programm ist der Felicia "Van plus", eine auf dem viertürigen Felicia-Kombi basierende Variante. Der "Van plus" bietet einen von drei Seiten zugänglichen, relativ großzügig bemessenen Frachtraum (ca.-Preis: ab 14.600 DM, ohne MwSt.).

Skoda Pickup

Motoren

Hubraum

Leistung

Verbr. DIN-1/3-Mix/Sorte

Ölserviceintervalle

1,3 Liter

40 KW/55 PS

7,4 l/100 km/N

15.000 km

1,3 Liter

50 KW/68 PS

7,2 l/100 km/S

15.000 km

1,6 Liter MPI

55 KW/75 PS

7,1 l/100 km/S

15.000 km

1,9 Liter Diesel

47 KW/64 PS

5,9 l/100 km/D

7.500 km

Maße

Karosserievarianten/Sitzplätze

Kastenwagen (Basis Pickup)/2

Länge x Breite x Höhe

4115/1635/1865 mm

Radstand

2450 mm

Laderaum max. Länge x min./max. Breite x Höhe
Volumen

1565 x 1370 x 1400 mm

2,4 m 3

Gewichte

max. Nutzlast

515 - 575 kg

Anhängelast gebremst/ungebremst

750/400 kg

Stützlast/Dachlast

50/- kg

 



VW Caddy

Der Caddy entsteht bei der spanischen Tochter Seat und ist eng mit dem Seat Inca verwandt. Beide basieren auf der Bodengruppe des Seat Ibiza.

Das Motorenangebot weicht ab: Während die Benziner in den Modellen beider Hersteller lieferbar sind, bietet VW zusätzlich zum gemeinsam angebotenen Dieselmotor zwei weitere Aggregate. Somit stehen fünf Motoren zur Wahl: Der 1,4-Liter-Benziner mit Multipoint-Einspritzung und 60 PS, der 1,6-Liter-Benziner mit 75 PS, der 1,9-Liter-Wirbelkammer-Diesel (SD) mit 64 PS sowie der ausschließlich im Caddy angebotene 1,9-Liter-SDI-Motor gleicher Leistung und neuerdings als Erweiterung des Leistungsspektrums auch der 1,9-Liter-TDI-Motor mit 90 PS. Die Pickup-Variante wird bei Skoda gefertigt (ca.-Preis: ab 18.300 DM, ohne MwSt.).

Volkswagen Caddy

Motoren

Hubraum

Leistung

Verbr.

Ölserviceintervalle

1,4 Liter

44 KW/60 PS

7,8 l/100 km/S

15.000 km

1,6 Liter

55 KW/75 PS

8,9 l/100 km/S

15.000 km

1,9 Liter1)

47 KW/64 PS

7,2 l/100 km/D

7.500 km

1,9 Liter2

47 KW/64 PS

5,8 l/100 km/D

15.000 km

Maße

Karosserievarianten/Sitzplätze

Kastenwagen/2, Kombi/5, Pickup/2

Länge x Breite x Höhe

4207/1695/1836 mm

Radstand

2601 mm

Laderaum max. Länge x min./max. Breite x Höhe
Volumen

1681 x 1100/1530 x 1279 mm

2,9 m 3

Gewichte

max. Nutzlast

586 kg

Anhängelast gebremst/ungebremst

Benziner: 800 - 1000 kg/480 - 500 kg
Diesel: 1000/500 kg

Stützlast/Dachlast

50/70 kg

1) = Wirbelkammer-Einspritzung

2) = Direkteinspritzung, als TDI auch mit 90 PS


[Zurück]   [Übersicht]   [www.ikz.de]